Hotline: 01806 - 54 00 00
(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)
Newsletter Service Meine Merkliste (0) Mein Konto

0 zum Warenkorb

Ein Bettlaken gehört zur Bettwäsche, da es die Matratze vor Verunreinigungen schützt und für ein angenehmes Schlafgefühl sorgt. Wir bieten online eine große Auswahl verschiedener Modelle – vom günstigen Laken bis zum überzeugenden Betttuch in Weiß oder in vielen bunten Farben.

Die richtige Größe

Wer ein neues Bettlaken kaufen möchte, sollte die Größe der Matratze kennen, um ein passendes Modell zu finden.

90x200 bis 120x200 Zentimeter

Matratzen für Einzelbetten haben in der Regel eine Größe von 90x200 bis 120x200 Zentimetern. Hierfür gibt es Betttücher mit einem flexiblen Gummizug am Rand: die so genannten Spannbettlaken. Sie passen sich der Matratzengröße an und haben dadurch immer einen festen Sitz, ohne zu verrutschen.

140x200 bis 160x200 Zentimeter

Futonbetten verwenden in der Regel eine Matratze mit 140 bis 160x200 Zentimetern. Da diese Matratzen sehr flach sind, kommt auch hier ein spezielles Spannbetttuch zum Einsatz, damit ein optimaler Sitz garantiert ist.

180x200 Zentimeter und 200x220 Zentimeter

Doppelbetten mit einer großen oder zwei kleinen Matratzen können mit einem Spannbetttuch in der Größe 180x200 bis 200x220 Zentimeter bespannt werden. Die Verwendung von nur einem Laken vermeidet einen Spalt zwischen den beiden Matratzen und deren Verrutschen bei unruhigem Schlafverhalten. So können Sie optisch eine unschöne „Besucherritze“ vermeiden.

Material

Welches Material Sie für ein Laken bevorzugen, hängt vor allem vom persönlichen Empfinden ab. Jedoch sind bestimmte Materialien eher als Bettwäsche für den Sommer oder den Winter geeignet.

Naturfasern

Naturfasern sind sehr atmungsaktiv und nehmen den Nachtschweiß in sich auf ohne ein unangenehmes Gefühl auf der Haut zu hinterlassen, deshalb sind sie besonders in den Sommermonaten zu empfehlen. Da sie sehr heiß gewaschen werden können, sind sie auch für eine Kochwäsche zur Abtötung von Bakterien geeignet. Leinen-Bettlaken und Spannbettlaken aus Baumwolle sind daher angenehme Überzüge für Matratzen. Leider ist Leinen jedoch sehr bügelintensiv.

Synthetische Fasern

Ein Vorteil von synthetischen Fasern ist die Farbechtheit. Auch nach häufigem Waschen verlieren die Fasern ihre Farbe nicht oder nur sehr wenig. Wer gerne bunte Bettlaken verwenden möchte, der ist mit Laken aus Microfaser oder anderen synthetischen Materialien gut beraten. Ebenfalls von Vorteil ist es, dass diese Modelle nach dem Waschen nicht gebügelt werden müssen. Direkt aufgehängt trocknen sie relativ faltenfrei und sehr schnell.



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.

FEEDBACK