Hotline: 01806 - 54 00 00

(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz;
Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)

Newsletter Service Kontakt Mein Konto Meine Merkliste

0 Artikel: 0,00 €

GEL-MATRATZEN

Günstige Gel-Matratzen bei neckermann.de kaufen!

Gel-Matratzen – eine Alternative zu Wasserbetten

Der gesunde Schlaf ist immer mehr Menschen ins Bewusstsein gerückt. Viele Faktoren spielen eine Rolle, um eine optimale Schlafdauer von sieben bis acht Stunden zu gewährleisten. Häufig wird das Wasserbett als optimale Option beschrieben, um möglichst lange und gesund zu schlafen. Seit kurzer Zeit ist jedoch die Gel-Matratze in die Aufmerksamkeit von Gesundheitsexperten und Konsumenten gekommen. Worin genau der Vorteil von Gel-Matratzen liegt und worauf es vor dem Kauf zu achten gilt, wird in den folgenden Absätzen ausführlich erklärt.

Eigenschaften des Gels in den Betten

Interessenten einer Matratze werden vor dem Kauf mit vielen Informationen konfrontiert. Begriffe wie Technogel, Viscogel, Gelschaum, Wendematratze und Liegezonen werden häufig genannt, da diese eine wichtige Rolle spielen, um die passende Matratze entsprechend der eigenen Bedürfnisse zu finden. Dabei ist es wichtig, die groben Eigenschaften des Gels zu kennen. Der Vorteil des Gels liegt vor allem darin, dass sich dieses an die Körperform des Kunden anpasst. In diesem Fall ähnelt das Gel den Eigenschaften eines Wasserbetts. Das Gel kann in verschiedene Richtungen ausweichen. Dadurch kommt es nicht zu dauerhaften Ausbeulungen des Betts. Durch diese Flexibilität passt sich die Oberfläche dem Körper an, selbst wenn dieser sich in der Nacht bewegt. Je nach entsprechender Liegezone und der Gewichtsbelastung erfolgt eine entsprechende Veränderung der Liegefläche. Diese Anpassung hängt jedoch vom verwendeten Gel und der Art der Gel-Matratze ab.

Gel-Matratzen aus Technogel

Sollten Sie an Angeboten der Matratzen aus Technogel interessiert sein, können Sie hier von einer sehr guten Körperformanpassung profitieren. Das Technogel überzeugt durch eine hohe Körperdruckpunktentlastung. Dies liegt daran, dass sich das Material in alle Richtungen, also dreidimensional, ausbreiten kann. Die Ausbildung von etwaigen Druckstellen wird auf ein Minimum reduziert. Sie selbst als Kunde können dadurch von einer besseren und gleichmäßigen Durchblutung profitieren. Ein weiterer Vorteil liegt in der besseren thermischen Leitfähigkeit der Gel-Matratze. Die Wärme des Körpers wird besser abtransportiert. Dadurch haben solche Matratzen eine geringere Liegeflächentemperatur. Folglich ist die Körpertemperatur etwas niedriger. Somit wird der Stoffwechsel verlangsamt. Als Resultat wird der Sauerstoff- und Energiebedarf gesenkt, was in einem besseren Schlaf resultiert.

Viscogel und die Eigenschaften

Viscogel gehört zu dem am meisten verwendeten Materialien bei Gel-Matratzen. Der Vorteil liegt darin, dass dieses Gel in allen Bereichen des Bettes verwendet werden kann. Während ursprünglich das Bett in verschiedene Liegezonen eingeteilt und von unterschiedlichen Belastungen ausgegangen wurde, sorgt das Viscogel dafür, dass auch besonders kleine und große Menschen von einer solchen Matratze profitieren können. Die bereits erwähnte automatische Anpassung des Viscogels an die jeweilige Belastung sorgt dafür, dass Gel-Matratzen für verschiedene Altersgruppen und Körpergrößen geeignet sind, da keine allzu strenge Einteilung in Belastungszonen mehr vorhanden ist.

Was neben dem Gelschaum noch beachtet werden sollte

Neben dem verwendeten Gelschaum sollten Sie als Käufer noch überlegen, wie hochwertig die von Ihnen gewünschte Matratze sein soll. Schließlich gibt es nicht nur beim Gelschaum, sondern auch beim Aufbau einer neuen Matratze Unterschiede. So können Sie oft zwischen diesen Modellen wählen:

  • komplette Gel-Matratze
  • Matratze mit Gelkern
  • Gel-Matratze mit Federkern

Die genannten Modelle haben alle ihre Vor-und Nachteile. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass eine komplette Gel-Matratze länger haltbar ist und die Pflege leichter ist. Bei einer Matratze lediglich mit Gelkern kann das Problem auftreten, dass die überdeckende Matratze nach einem gewissen Zeitraum ausgetauscht werden müsste. Zu den bekanntesten Marken in unserem Sortiment gehören BRECKLE und CLIMATRIX PLUS. Im Übrigen können Sie für jede Matratze aus Gel ganz normale Bettlaken nutzen, da im Regelfall einheitliche Größen verwendet werden.

Unabhängig davon können Sie sich überlegen, eine Wendematratze online bei uns zu ordern. Diese ist dann empfehlenswert, wenn Sie noch ein Kleinkind bei sich zu Hause haben, dessen Bedürfnisse hinsichtlich der Härte später wechseln könnten oder dem Körper Abwechslung bieten möchten. Eine Wendematratze zeichnet sich durch zwei unterschiedliche Härtegrade aus. Oftmals ist die Kombination aus Härtegrad 2 und 3 bei Wendematratzen zu finden. Dies gibt Ihnen als Kunde die Möglichkeit, günstig ein Modell zu erwerben, welches über zwei verschiedene Härtegrade verfügt und dadurch dem Körper die optimalen Schlafbedingungen durch einen Wechsel der Härtegrade bietet. Um den Komfort noch weiter zu verbessern, kann ein verstellbarer Motorlattenrost verwendet werden. All diese Modelle an Lattenrosten und Matratzen finden Sie online hier im Neckermann Onlineshop innerhalb unseres großen Sortiments - Klicken Sie sich durch, lassen Sie sich begeistern und bei Fragen scheuen Sie sich nicht, in Kontakt mit unserem Kundenservice zu treten. Wir helfen Ihnen gerne jederzeit kompetent und fachgerecht weiter.



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.