Ungarn

Sie möchten mal etwas anderes erleben und in Ihrem Urlaub Ungarn erkunden? Bei einer Städtereise nach Budapest oder beim Baden am Balaton, dem Plattensee im Westen Ungarns, lernen Sie dieses osteuropäische Land von einer ganz neuen Seite kennen.

Budapest – Eine Städtereise in Ungarns Hauptstadt

Für Budapest liegt die beste Reisezeit zwischen Mai und September. In diesen Monaten sind die Temperaturen angenehm sommerlich, aber nicht heiß und das Wetter ist meistens gut. Die Hauptstadt hat mit Abstand die meisten Einwohner: 1,7 Millionen stehen hier gegenüber 225.000 der zweitgrößten Stadt Debrecen. Sehenswerte Bauwerke stehen in Budapest vor allem am Ufer der Donau. Auf der westlichen Seite steht die Freiheitsstatue zusammen mit der Zitadelle auf dem Gellértberg. Am Fuß steht eines der zahlreichen Hotels der ungarischen Hauptstadt: das Gellért-Hotel, das für sein Thermalbad berühmt ist. Weiter nördlich liegt der Burgpalast, das ehemalige königliche Schloss, auf dem Burgberg. In dem Palast sind Nationalgalerie, Nationalbibliothek und Historisches Museum anzutreffen. Moderne Sehenswürdigkeiten lassen sich auf der anderen Seite der Donau entdecken. Hier stehen das Parlamentsgebäude, ein großer Ballsaal, das Nationaltheater, der Kunstpalast, die Akademie der Wissenschaften sowie eine Vielzahl großer Hotels. Im Stadtgebiet gibt es neun hübsche Brücken über die Donau, die das Stadtbild prägen.

Der Plattensee – Strände, Heilbäder, Thermalquellen

Urlaub am Strand ist auch im Binnenstaat Ungarn möglich. In Westungarn, zwischen den Ausläufern des Bakony-Gebirges und dem Somogyer Hügelland, liegt der Balaton, der Plattensee Ungarns. Der fast 80 Kilometer lange See hat nur eine geringe durchschnittliche Tiefe, dadurch steigt die Wassertemperatur im Sommer stellenweise auf etwa 30 Grad an. Dieser See ist vor allem für seine Thermalquellen, Heilbäder und Strände berühmt. Im östlichen Teil des Sees liegt die Halbinsel Tihany, die für ihre denkmalgeschützten Strohdachhäuser bekannt ist. Rund um den See liegt eine Vielzahl größerer und kleinerer Ortschaften mit einigen Hotels für einen schönen Urlaub in Ungarn.

Sehenswürdigkeiten in Ungarn

Der spätromanische Stil sowie die Gotik sind bei vielen der wichtigsten Bauten Ungarns vorherrschend. Einige Kirchen sind noch aus dem 13. und 15 Jahrhundert erhalten. Um 1900 herrschte vor allem der Jugendstil vor, viele Bauwerke und Sehenswürdigkeiten in Budapest sind in diesem Stil errichtet worden. Auch einige Wohnhäuser mit Innenhof und offenen Gängen stammen noch aus dieser Zeit. Traditionelle Architektur der ländlichen Bereiche lassen sich heute besonders im Museumsdorf Hollókő (UNESCO Welterbe) authentisch erleben.

Ungarn individuell erkunden

Sie suchen noch nach dem passenden Hotel in Ungarn? Stöbern Sie bei Neckermann nach passenden Angeboten und planen Sie Ihre individuelle Reise nach Ungarn oder buchen Sie einfach ein günstiges Pauschalangebot.



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.

*Der Mindestbestellwert für die Gratis-Lieferung beträgt 75€, die Aktion ist gültig bis 31.12.2018. Dies gilt nicht für sonstige Lieferkosten (z. B. Speditionskosten) von Artikeln aus dem Bereich Multimedia und Haushalt.

FEEDBACK