Eyckhaus kitchen & cooking Spültischarmatur »Birte« Hochdruck
4
(50)
  • Einhebelmischer
  • Hochwertige Mischdüse
  • Für die hygenische Unbedenklichkeit sind die flexiblen Anschlussschläuche DVGW-KTWA geprüft
  • Maße (B/T/H): 39/14/7 cm

mehr Infos

Artikeldetails
Bewertungen (50)
Artikel-Nr.: 80969078

Wichtige Hinweise vor dem Kauf einer Armatur:
Hochdruck- oder Niederdruck-Armatur?
  • Bei Hochdruck benötigen Sie 2 Eckventile unter Ihrer Spüle bzw. Ihrem Waschtisch, 1x Warmanschluss, 1x Kaltanschluss. Beide stehen unter Druck und werden über die zentrale Wasserversorgung gespeist.
  • Bei Niederdruckarmaturen haben Sie nur ein Eckventil unter Ihrer Spüle (Kaltanschluss) und einen offenen, drucklosen Warmwasseraufbereiter (Boiler, Untertischgerät).
In folgenden Farben erhältlich:
  • chrom
Details:
  • Einhebelmischer
  • Schwenkbereich des Auslaufs: 360 Grad
  • Auslauflänge: ca. 34 cm
  • Die hochwertige Mischdüse mischt Wasser und Luft, wodurch ein weicher angenehmer Strahl entsteht
  • Für die hygenische Unbedenklichkeit sind die flexible Anschlussschläuche DVGW-KTWA geprüft
  • Langlebige Keramik Kartusche
  • Benötigte Lochbohrung: 35 mm
  • 1-Loch-Armatur: Diese Armatur zeichnet sich dadurch aus, dass nur ein Loch zur Montage benötigt wird und der Wasserauslauf und die Bedienelemente miteinander verbunden sind.
Gesamtmaße:
  • Höhe des Auslaufs: 7 cm
  • Gewicht: 1,00 kg
Material:
  • Messing
Informationen zu Lieferumfang und Montage:
  • Selbstmontage mit Aufbauanleitung
  • Montagematerial inklusive
  • Alles ca.-Maße
  • inkl. flexible Anschlussschläuche
  • inkl. Befestigungs-Set für leichte Installation
Unser Tipps für Sie:
  • Da der Wasserfluss und die Temperatur bei dem Einhebelmischer mit einem Griff geregelt werden, lässt sich die gewünschte Wassertemperatur schneller einstellen. So ist die Einhebelarmatur sparsam im Wasserverbrauch.
Pflegehinweise:
  • Armaturen bedürfen einer besonderen Pflege. Zu beachten sind daher die nachstehenden Hinweise.
  • Verchromte Oberflächen sind empfindlich gegen kalklösenden Mittel, säurehaltige Putzmittel und alle Arten von Scheuermitteln.
  • Bei leichter Verschmutzung ist die Armatur mit Seifenwasser zu reinigen und mit einem weichen Tuch nachzupolieren. Kalkablagerungen lassen sich mit Haushaltsessig entfernen.
  • Armaturen mit Edelstahldesign und mit farbigen Oberflächen sind mit einem speziellen Einbrennlack versiegelt, der nicht beschädigt werden darf. Diese Oberflächen keinesfalls mit scheuerenden, ätzenden oder alkoholhaltigen Mitteln reinigen. Nur klares Wasser, weiche Tücher oder Leder verwenden.
  • Bei dem Einbau der Armatur ist die Montageanleitung zu beachten.
Ähnliche Produkte