Hotline: 01806 - 54 00 00
(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)

0 zum Warenkorb

Freischwinger

Sogenannte Freischwinger sind Stühle ohne feste Hinterbeine, die beim Hinsetzen durch ihre Konstruktion leicht schwingen – also federnd nachgeben. Diese Stuhlvariante erfreut sich aufgrund ihrer einfachen Konstruktion, des hohen Sitzkomforts und einer zeitlosen Eleganz großer Beliebtheit.

Leder, Stoff oder Sitzschale – eine Geschmacksfrage

Ist die Entscheidung über die Bestuhlung zugunsten von Freischwingern gefallen, bleibt Ihnen beispielsweise noch die Wahl zwischen verschiedenen Bezugsvarianten.

Pflegeleichtes Leder – zeitlos elegant

Freischwinger mit Bezügen aus Kunstleder sind die klassische Variante. Das dabei verwendete Material ist sehr leicht zu reinigen und außerdem belastbar. Dadurch haben die Stühle eine hohe Lebenserwartung und verzeihen es auch, wenn die Kinder beim Laufen lernen mit nicht ganz sauberen Fingern danach greifen: Verschmutzungen lassen sich leicht abwischen und der elegante Look passt in jedes Gestaltungskonzept.

Samtig weicher Stoffbezug für maximalen Komfort

Aufgrund ihrer Konstruktion bieten Freischwinger bereits einen hohen Sitzkomfort. Mit Stoffbezügen und, je nach Modell, auch zusätzlich gepolsterten Sitzflächen wird aus einem solchen Stuhl beinahe ein Sessel. Für lange Gespräche oder Spielabende mit Freunden am Tisch bieten sie optimale Bequemlichkeit und wirken mit ihrem weichen, kuscheligen Bezug besonders einladend.

Stylische Sitzschalen im peppigen Designerlook

Das Design und die zumeist knallige Farbgebung stehen bei Designerstühlen oft im Vordergrund. Durch das strukturbedingte Federn der Sitzfläche bei Freischwingern bieten selbst Hartschalensitze entspannte Bequemlichkeit und harmonieren auch mit ausgefallenen Raumkonzepten durch ihren besonderen Look.

Die richtige Farbe für den individuellen Stil wählen

Bei Neckermann stehen für viele Freischwinger unterschiedliche Farben zur Auswahl, um die Stühle harmonisch in das Raumkonzept einzupassen oder dekorative Kontrapunkte zu setzen.

Klassische Farbvarianten für große Flexibilität

Klassische Farben wie Schwarz oder Weiß bieten in Kombination mit dem Chromeffekt der Stahlrahmen einen zeitlosen Look. Auch wenn sich der Einrichtungsstil im Laufe der Zeit ändert, passen die Bezüge aus Leder oder Stoff in diesen Farben weiterhin dazu und Sie müssen seltener neue Stühle kaufen.

Bunte Farben als dekorative Highlights

Ein sonst eher unauffällig eingerichteter Raum kann vom Einsatz bunter Einzelmöbel profitieren, da sie ihn lebhafter und jugendlicher wirken lassen. Auch Räume mit sonst eher gesetztem Einrichtungsstil – Landhausmöbel beispielsweise – können mit solchen Farbtupfern kontrastierend in Szene gesetzt werden.



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.

FEEDBACK