Hotline: 01806 - 54 00 00
(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)

0 zum Warenkorb

Spiegelschränke

Spiegelschränke zählen zu den typischen Badezimmermöbeln. Hinter ihren verspiegelten Türen lässt sich alles verstecken, was bei der Nutzung des Bades nicht sofort ins Auge fallen soll. Die kleinen Stauraumwunder nehmen Bad- und Hygieneartikel bequem auf und sorgen für Ordnung im Badezimmer.

Materialien für Spiegelschränke

Spiegelschränke werden aus verschiedenen Werkstoffen gefertigt. Neben dem häufig verwendeten Kunststoff gibt es Modelle aus Holz, Holzverbundstoffen oder Aluminium.

Holz - Natürlichkeit und Wärme

Mit einem Spiegelschrank aus Holz lässt sich die sterilste Nasszelle in eine Wohlfühloase verwandeln, denn Holz wirkt natürlich warm und heimelig.

Kunststoff - pflegeleicht und preiswert

Modelle aus Kunststoff erstrahlen in der Regel in weißer Farbe oder variieren in verschiedenen Brauntönen. Zumeist sind sie mit einer Steckdose sowie verstellbaren Einlegeböden ausgestattet. Kunststoffschränke erweisen sich oftmals als besonders günstig, können jedoch hinsichtlich Qualität und Optik nicht immer mit teureren Schranktypen mithalten.

Aluminium - attraktiv und praktisch

Alu-Spiegelschränken verfügen über klar strukturierte Formen und strahlen eine gewisse Kühle aus. Dank der innovativer Lichtkonzepte wirken diese Modelle besonders reizvoll und bieten im Bad einen markanten Blickfang. Bei der Verwendung von Alu-Schränken sollte darauf geachtet werden, dass diese sich stimmig in das vorhandene Interieur im Bad einpassen.

MDF-Spiegelschränke

Mitteldichte Faserplatten bestehen aus einem Holzfaser-Leim-Gemisch, welches sich durch eine große Gleichmäßigkeit auszeichnet. Schränke aus diesem Material werden lackiert und somit zusätzlich vor Feuchtigkeit geschützt. Die Oberfläche der MDF-Modelle ist sauber, glatt und pflegeleicht.

Spiegelschrank-Details

Die praktischen Badmöbel unterscheiden sich in vielfältiger Hinsicht. Türen, Beleuchtung oder Innenleben - jedes Spiegelschrankmodell ist anders aufgebaut. Online können Sie verschiedene Features vergleichen und entscheiden, welche Art Spiegelschrank Sie kaufen möchten.

Spiegeltüren

Je nach Größe des Spiegelschrankes verfügt dieser über unterschiedlich viele Türen. Großflächige Spiegel wirken raumvergrößernd und eignen sich daher besonders für kleine Bäder. Türen mit zusätzlicher Spiegelfläche auf der Innenseite oder dreitürige Modelle, bei denen der Betrachter die Möglichkeit hat, sich auch von der Seite zu sehen, eröffnen in Sachen Baddesign ganz neue Dimensionen.

Beleuchtung

Die Beleuchtung setzt den Spiegelschrank gekonnt in Szene und sorgt für ideale Bedingungen beim Schminken oder Rasieren. Als Leuchtmittel werden beispielsweise Glühlampen, Leuchtstoffröhren oder Halogenspots verwendet. Aufwendiger ist die Kombination verschiedener Beleuchtungsarten, die sich getrennt schaltbar auf die individuellen Wünsche des Nutzers einstellen lassen.

Innenleben

Die Modellvielfalt unterscheidet sich besonders in Sachen Innenausstattung. Hierzu gehören sowohl Einlegeböden aus Kunststoff oder Glas, Zahnbürstenhalter, Türablageschalen, Schubladen und Vergrößerungsspiegel als auch seitlich oder unterhalb der Türen befindliche offene Ablageflächen, Schalter und Steckdosen.

Tool-Tipp:

Ein Spiegelschrank gehört in jedes Badezimmer. Mit den passenden Materialien wie Holz, Kunststoff oder Metall passt er perfekt zu Ihrem Badezimmer. Die richtige Beleuchtung und praktische Spiegel machen das genaue Schminken und das Rasieren zum Kinderspiel. Viel Stauraum sorgt dafür, dass immer alles, was Sie brauchen, greifbar ist.



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.

FEEDBACK