Hotline: 01806 - 54 00 00
(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)

0 zum Warenkorb

Kinderlampen

Lampen geben jedem Zuhause das gewisse Etwas an Gemütlichkeit. Je nach Lichtintensität eignen sich Lampen für verschieden Zwecke - ob eine Stehlampe als warme Lichtquelle oder eine Tischleuchte als Leselampe. Im Zimmer Ihrer Kinder spenden Deckenlampen das nötige Licht bei Dunkelheit, Nachtlichter nehmen die Angst im Dunkeln, während Wandlampen nicht nur zur Beleuchtung dienen, sondern sich mit fröhlichen Mustern auch zur Dekoration des Kinderzimmers eignen.

Die richtige Lampe für jeden Zweck

Nachtlichter

Gerade kleine Kinder haben sehr oft mit Einschlafproblemen bei Dunkelheit zu kämpfen. Manche haben Angst alleine im Dunkeln, die man mit leichten Mitteln verscheuchen kann. Dezente Nachtlichter erhellen das Kinderzimmer gerade so viel, dass ein Kind keine Angst mehr haben muss, während es trotzdem noch dunkel genug zum Schlafen ist. Hochwertigere Nachtlichter bieten sogar noch eine integrierte Soundfunktion, mit der Sie Ihren Kleinen beruhigende Schlaflieder vorspielen können.

Wandlampen

Kinderlampen und Babylampen eignen sich in Form von Wandlampen auch hervorragend als süße Wanddekoration. Online gibt es eine tolle Auswahl an verschiedensten Motiven, die von hinten raffiniert beleuchtet werden. Mit der dezenten Lichtquelle lässt sich beispielsweise der Bereich um die Wickelkommode freundlich und hell gestalten. Als Hauptlichtquelle sollten Wandlampen aber eher nicht dienen, da sie weniger Licht als andere Lampen spenden und einen Raum nur ungleichmäßig ausleuchten.

Deckenleuchten

Als Hauptlichtquelle empfiehlt sich eine Deckenleuchte, die helles Licht spendet. Online gibt es tolle Deckenlampen, die günstig sind und trotzdem sehr süß aussehen. Zum Beispiel sind Deckenlampen mit baumelnden Motiven sehr beliebt. So eignet sich eine Deckenlampe nicht nur für die optimale Ausleuchtung des Raumes, sie beschäftigt das Kind auch beispielsweise während des Wickelns.

Lampen für Mädchen und Jungen auswählen

Mädchenzimmer

Kinderlampen für kleine Mädchen sollten vorzugsweise verspielt und romantisch sein. Beispielsweise sehen farbige Lampen in Blumenform toll aus, auch beliebte Figuren aus Kindersendungen und Büchern gibt es als süße Lampendesigns. Als Farben empfehlen sich natürlich Rosa- und Lila-Töne, aber letztlich sollte der individuelle Geschmack Ihres Töchterchens berücksichtigt werden.

Jungenzimmer

Kleine Jungs sind meist entweder wahre Fußballfans, angehende Piraten oder leidenschaftliche Auto- und Hubschrauber-Liebhaber. All diese Interessen von Jungs wurden beim Design von Kinderzimmerlampen aufgegriffen. Bei Lampen in auffälligen Designs kann es aber auch immer passieren, dass sie nach einer Weile nicht mehr gefallen. Wer also auf Nummer sicher gehen will, sollte eher schlichte Lampen auswählen.



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.

FEEDBACK