Hotline: 01806 - 54 00 00
(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)

0 zum Warenkorb

Polsterliegen

Bei der Polsterliege handelt es sich um ein spezielles Schlafsofa, das sich als Wohnzimmermöbel ebenso nutzen lässt wie als Gästebett oder als Studioliege. Die gepolsterten Liegen sind als Einzel- oder Doppelliege erhältlich und häufig mit einem Bettkasten ausgestattet. Den Schlaf- und Sitzkomfort erhöht eine Federkernpolsterung oder eine Komfortpolsterung, wie sie die meisten Sitz- und Schlafpolstermöbel, die Sie online günstig bei uns kaufen, aufweisen. Vom Boxspringbett unterscheidet sich die gepolsterte Liege durch das integrierte Schlafsystem und die äußere Form. Statt einer doppelten Unterfederung durch untere und obere Matratze liegen Sie hier auf einer Matratze mit oder ohne Federkernfestpolsterung. Das Boxspringbett ist zudem wie das Polsterbett nicht als Funktionsmöbel konzipiert, das sich vom Sofa in ein Bett und zurück verwandeln lässt.

Wie soll die Liege genutzt werden?

Bevor Sie sich intensiver mit Materialien und Bezügen unserer Polsterliegen befassen, sollten Sie entscheiden, wie das Sofa beziehungsweise die Liege genutzt werden soll.

Gelegentliche Nutzung als Schlafplatz

Wird die gepolsterte Liege vor allem als Sofa genutzt und findet ihren Platz im Wohnzimmer, Gästezimmer oder Kinderzimmer, dann achten Sie verstärkt auf die Sitzqualität. Diese wird durch die Art der Polsterung ebenso bestimmt wie durch die Höhe und Breite der Sitzfläche. Auch die Art beziehungsweise das Vorhandensein von Rücken- und Armlehnen beeinflusst die Sitzqualität, wobei individuelle Vorlieben natürlich die größte Rolle spielen. Für die Nutzung durch eine Person sind beispielsweise die modernen Relaxliegen von Max Winzer oder Lounge-Sessel mit Matratze von Karup tolle Hingucker und hochwertige Verwandlungskünstler. Die Liegen lassen sich durch wenige Handgriffe in die gewünschte Position (Sitzen, Entspannen, Schlafen) bringen. Aufgrund ihrer Optik sind sie auch als Studioliegen – also fürs Arbeitszimmer, Atelier oder Büro – eine gute Wahl. Die ganze Familie oder der Freundeskreis findet dagegen auf einer Polsterecke Platz. Wurde diese inklusive Schlaffunktion gewählt, ist auch für den spontanen Übernachtungsbesuch schnell ein gemütliches Bett bereitet.

Dauerhafte Nutzung als Schlafplatz

Haben Sie nur wenig Wohnraum zur Verfügung oder ändert sich Ihre Lebenssituation, ohne dass Sie gleich umziehen wollen, sind Liegen mit Federkernfestpolsterung ein erstklassiger Bettersatz. Dabei haben Sie die Wahl zwischen bequemen Doppel- oder Einzelliegen. Alle Modelle aus unserem Sortiment sind in schönen Farbgebungen gehalten und mit einer strapazierfähigen Liegefläche ausgestattet. Abhängig vom Aufstellort sollten Sie unbedingt darauf achten, wie das Sofa in ein Bett verwandelt wird. Bei einigen Modellen wird die Rückwand umgeklappt, bei anderen wird der Bettkasten nach vorn ausgezogen und eine Matratze darüber gelegt. Auch sind viele unserer gepolsterten Liegen mit Seitenteilen ausgestattet, die wahlweise rechts oder links montiert werden können. Ob dies auch bei Ihrem Favoriten möglich ist, entnehmen Sie bitte den detaillierten Produktbeschreibungen.

Gestelle, Polster und Bezüge

Ist erst geklärt, wie die gepolsterte Liege genutzt werden soll, stellt sich die nächste Frage, nämlich aus welchen Materialien Gestelle, Polsterung und Bezüge gefertigt sind.

Gestell und Polsterung

Gestell und Polsterung bilden bei der gepolsterten Liege eine optische und funktionale Einheit. Bei einigen Modellen ist die Matratze fest in die Liege integriert, bei anderen wird sie lose aufgelegt und kann damit verstellt oder auch ganz ausgetauscht werden. Das Gestell ist oft aus Holz gefertigt, wobei auf eine Verwendung von Massivhölzern in der Regel verzichtet wird, damit die Liegen preisgünstig bleiben und leicht aufzubauen beziehungsweise zu verstellen sind. Der Rahmen ist zumeist rundum mit dem jeweiligen Bezug versehen, ein Teil der Liegen steht auf Holz- oder Metallfüßen, einige Relaxliegen weisen ein komplett metallenes Gestell auf. Insgesamt ergibt sich somit eine große Bandbreite an Auswahlmöglichkeiten. Und das ist auch gewollt, denn online kaufen Sie bei uns genau die Sitz- und Liegemöbel, die sich an Ihren bevorzugten Einrichtungsstil anpassen lassen. Entsprechend legen wir auch bezüglich der Polsterung – die hier zugleich als Liegefläche dient – großen Wert auf Vielfalt zum günstigen Preis. Neben Polyätherschaummatratzen und Polyätherschaumpolsterungen finden Sie bei uns Einzel- und Doppelliegen mit ausgeklügelten Schlafsystemen in verschiedenen Qualitäten, beispielsweise als

  • einfache Federkernfestpolsterung,
  • Federkernpolsterung mit Komfortpolsterung (5 Zonen),
  • Bonnell-Federkernmatratze auf Lattenrostrahmen,
  • Kaltschaummatratze (5 Zonen) auf Komfort-Lattenrostrahmen.

Bezüge

Polsterung und Rahmen entscheiden über Sitz- und Liegequalität. Die Optik Ihres gepolsterten Sofas wird dagegen von der Form und vom Bezug geprägt. Achten Sie daher auch bei der Auswahl der Bezüge auf Qualität und auf Farben, die zu Ihren Wünschen und Ihrem Einrichtungsstil passen. Als angenehm und sehr strapazierfähig erweisen sich Mischtextilien aus Baumwolle und Kunstfasern. Als besonders weich und pflegeleicht beurteilen viele unserer Kunden Mikrofaser- oder Mikroveloursbezüge, die zu 100 % aus Kunstfasern in hochwertiger Verarbeitung hergestellt sind. Optische Highlights lassen sich zudem durch Kissen und Decken setzen, die Sie online direkt bei uns mitbestellen können.



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.

FEEDBACK