Hotline: 01806 - 54 00 00
(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)

0 zum Warenkorb

Tellerlattenroste als neue Variante für das eigene Schlafzimmer

Zeit für einen Tellerlattenrost? In vielen Schlafzimmern ist noch immer der Rollrost das vorherrschende Gestell für die Betten. Dieser zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es einen stabilen und festen Untergrund für die Matratze bereitstellt. Jedoch ist der Rollrost nicht die optimale Alternative für jeden. Wer es gerne etwas weicher und „flexibler“ mag, ist mit dem Kauf der Tellerlattenroste gut beraten. Was bei der Auswahl eines Tellerlattenrosts beachtet werden sollte, wird im Folgenden ausführlich beschrieben.

Die Vor- und Nachteile der Tellerlattenroste

Wie der Name bereits vermuten lässt, besteht der Tellerlattenrost aus mehreren Tellerfedern. Diese verleihen dem Rost und der darauf befindlichen Matratze mehr Flexibilität. Durch die Verwendung der einzelnen Tellerfedern liegt der Anwender etwas weicher auf der Matratze als auf einem üblichen Lattenrost. Wer es gewohnt ist, etwas härter auf dem Bett zu liegen, wird sich erst einmal an die Tellerfedern im Lattenrost gewöhnen müssen. Nichtsdestotrotz liegt der besondere Vorteil in dieser Art des Lattenrosts in der weicheren Oberfläche. Gerade ältere Menschen und Personen mit Rückenproblemen können von einem solchen Modell profitieren. Durch die verwendeten Teller ist dieses Lattenrost sehr punktelastisch. Dies bedeutet, dass der Rost an jeder Stelle mehr nachgibt, wo größerer Druck ausgeübt wird. Durch diese punktelastische Eigenschaft können zusammenfassend Menschen von dem Rost profitieren, die sich nachts wenig bewegen und vor allem schlafen möchten.

Ruhiger Schläfer oder aktiver Schläfer?

Auf der anderen Seite kann diese Form der Tellerlattenroste für aktive Menschen etwas anstrengender werden. Schließlich gibt der Tellerlattenrost bei kleineren Bewegungen nach. So kann eine Nacht auf einer Matratze auf diesen Tellerrahmen zu einem wahren Schiffgang werden. Daneben ist es zudem empfehlenswert, dass unruhige oder aktive Schläfer ein besonderes Augenmerk auf die genutzte Matratze legen. Neben dem Tellerrahmen, dem Lattenrahmen und der kompletten Beschaffenheit der Tellerlattenroste hat die Matratze einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden. So kann zwischen diesen Matratzen gewählt werden:

  • Kaltschaummatratze
  • Viscoschaummatratze
  • Latexmatratze
  • Federkernmatratze
  • Taschenfederkernmatratze

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass wir die Kaltschaummatratze und einen anderen Lattenrost als den Tellerlattenrost dann empfehlen würden, wenn der Schlaf besonders unruhig ist. Das Motorlattenrost ist hierbei eine gute Alternative, um dazu die Höhen bequem und automatisch zu verstellen.

Worauf beim Lattenrahmen geachtet werden sollte

Wie bei den Lattenrahmen der Tellerlattenroste üblich, verfügt auch dieses Modell aus unserem Sortiment über verschiedene Zonen. Üblicherweise können Sie zwischen fünf und sieben Zonen wählen. Dazu gehören die Kopfzone, die Schulterzone, die Rückenzone, die Mittel- und Beckenzone, die Oberschenkel- bzw. Wadenzone sowie die Fersenzone. Je nach Vorliebe und Empfehlungen durch Ihren Arzt können Sie den jeweiligen Lattenrahmen entsprechend Ihrer Wünsche verstellen.

Was Sie sonst noch wissen sollten

Üblicherweise liegt die Ziel- und Interessentengruppe an einem Tellerlattenrost bei Menschen über 40. Dies liegt vor allem daran, dass erst ab einem gewissen Alter das Bedürfnis des Körpers nach mehr Flexibilität wahrgenommen wird. Dabei kann der Körper durch Tellerlattenroste schon früh profitieren. Wer sich schon frühzeitig für Tellerlattenroste entscheidet, kann nicht nur für einen guten Schlaf sorgen. Vielmehr können Verschleißerscheinungen der Gelenke und Muskeln vorgebeugt werden, da bereits frühzeitig auf die besonderen Anforderungen des Körpers eingegangen wird.

Ganz bequem online kaufen

Wie auch unsere anderen Produkte können Sie ein Tellerlattenrost bequem von zu Hause aus kaufen. Dies bedeutet, dass Sie sich einen Gang in das Möbelgeschäft sparen können. Sollten Sie noch Fragen zu einzelnen Produkten haben, können Sie unser Personal bequem mittels E-Mail oder einem Anruf in Anspruch nehmen. Hier erhalten Sie auch Antworten darauf, ob dieses Produkt für Ihre speziellen Schlafgewohnheiten geschaffen ist. Natürlich können Sie auch Vorschläge von Alternativen von uns erwarten. Das Sortiment der Tellerlattenroste umfasst eine große Auswahl von Marken wie DUNLOPILLO oder BECO, die die Wahrscheinlichkeit für das passende Produkt erhöhen. Auf diese Weise können wir mit Ihnen zusammen das richtige Produkt für Sie in unserem großen Sortiment finden. Selbstverständlich erhalten Sie zu dem jeweiligen Lattenrost auch eine große Auswahl an geeigneten und günstigen Matratzen – Stöbern Sie einfach los!



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.

FEEDBACK