Hotline: 01806 - 54 00 00
(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)

0 zum Warenkorb

Frontlader Waschmaschine bei Neckermann kaufen

Frontlader Waschmaschine
Die Waschmaschine gehört zur technischen Grundausstattung im Haushalt, die wir besonders zu schätzen wissen. Ohne die Waschmaschine würden uns die Wäscheberge schnell über den Kopf wachsen. Dabei ist es unvermeidlich, dass die Waschmaschine alle paar Jahre ausgetauscht werden muss - durch sich verändernde Platzverhältnisse, einen Schaden am alten Gerät oder den Wunsch nach einem umweltschonenderen Modell. Die Entscheidung für den Kauf der nächsten Waschmaschine sollte mit Bedacht getroffen werden.
Um die passende Waschmaschine für den eigenen Haushalt zu finden, sollte zunächst die Frage nach der Bauart beantwortet werden. Ist ein Toplader oder ein Frontlader besser für mein Zuhause geeignet? Um die richtige Waschmaschine zu finden, sollten Sie folgende Kaufkriterien beachten:
  • Größe
  • Fassungsvermögen
  • Verbrauch
  • Preis
  • Programmauswahl
Im Folgenden finden Sie nützliche Informationen rund um die Frontlader Waschmaschinen, zu denen Sie in unserem Online-Shop viele passende Angebote und bekannte Marken wie AEG, Bosch, Bauknecht, Beko, Grundig, Siemens, Privileg und andere hochwertige Modelle finden.

Was macht eine Frontlader Waschmaschine aus?


Bei einer Frontlader Waschmaschine wird die Wäsche von vorne durch das typische Bullauge eingefüllt. Viele Benutzer empfinden das als bequemer, letztendlich ist es eine Frage der eigenen Vorlieben. Ein Vorteil der Frontlader Waschmaschine ist aber definitiv, dass die obere Seite als Abstellfläche genutzt werden kann, zum Beispiel für einen weiteren Frontlader oder einen Kondenstrockner. Genauso kann die Waschmaschine problemlos in die Küchenzeile oder in ein Badezimmerschranksystem eingebaut werden. Durch die optimale Integrierung in Ihre Einrichtung wirkt das Gerät optisch ansprechender.

Größe und Fassungsvermögen

Samsung Frontlader mit Addwash
In der Regel gehören Frontlader Waschmaschinen zu den größeren Modellen. Die Standardmaße liegen bei 85x60x60 Zentimetern, doch auch hier gibt es mittlerweile eine breitere Auswahl unter den Fabrikaten. Zwar nimmt die Frontlader Waschmaschine so mehr Raum ein, hat aber dafür das größere Fassungsvermögen. Je nach Modell beträgt das Ladevolumen zwischen fünf und acht Kilogramm und kann damit den Bedarf von Singles, Paaren sowie Großfamilien abdecken.
Unser Tipp: Achten Sie bei der Auswahl Ihrer neuen Waschmaschine wirklich auf Ihren persönlichen Bedarf, damit Sie beim Waschen Wasser und Energie sparen können.

Wasser- und Energieverbrauch


Die Energiekosten steigen. Doch gerade bei regelmäßig verwendeten Haushaltsgeräten lassen sich relativ einfach Geld und Energie sparen. Beim Neukauf einer Waschmaschine lohnt es sich auf eine günstige Energieeffizienzklasse zu achten. Die Energieeffizienzklasse A+++ beispielsweise bedeutet, dass beim Waschen besonders wenig Energie verbraucht wird.
Der Unterschied zwischen einer Energieeffizienzklasse und der nächstbesten schlägt sich in höheren Stromkosten von bis zu 20 Euro im Jahr nieder. Auf den maßvollen Verbrauch von Wasser für einen kompletten Waschgang sollte beim Kauf einer Frontlader Waschmaschine ebenso geachtet werden. In den jeweiligen Produktbeschreibungen der einzelnen Frontlader Modelle finden Sie konkrete Angaben zu Leistung und Verbrauch und den dadurch entstehenden Betriebskosten.
Unser Tipp: Die neuesten Modelle sind oft mit nützlichen Features ausgestattet, wie einer Mengenautomatik, die den genauen Wasserverbrauch für die Wäscheladung ermittelt. Das komplette OptiSense-Waschsystem passt ebenfalls den Energie- und Zeitbedarf an.

Welche Funktionsmerkmale spielen bei Frontlader Waschmaschinen noch eine Rolle?


  • Programmvielfalt: In Ihrer Garderobe sind viele verschiedene Stoffe vertreten, die unterschiedlichsten Bedingungen ausgesetzt sind. Mithilfe einer breiten Programmauswahl können Sie jedes Kleidungsstück schonend reinigen.
  • Lautstärke: Eine hellhörige Wohnung, Schichtarbeit, Kleinkinder im Haushalt – all das sind Argumente für eine besonders leise Waschmaschine, mit der Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit Ihre Wäsche waschen können.
  • Preis: Frontlader sind in vielen Fällen die preiswerteren Waschmaschinen. Bei Topladern ist die Technik auf kleinerem Raum komprimiert und dadurch sowohl in der Anschaffung als auch bei möglicherweise anfallenden Reparaturen teurer.

Die neue Frontlader Waschmaschine richtig pflegen


Eine moderne Frontlader Waschmaschine braucht eigentlich nicht viel Pflege. Doch für eine maximale Lebensdauer gilt es einige Punkte zu beachten: Befreien Sie Ihre Waschmaschine regelmäßig von Verschmutzungen und Ablagerungen mit etwas Essigwasser oder Zitronensäure. Lassen Sie die Waschmaschine hin und wieder leer im Kochwaschgang laufen, säubern Sie stets auch die Waschmittel-Schublade, reinigen Sie alle paar Wochen das Flusensieb und verwenden Sie nicht mehr Waschmittel als nötig. Achten Sie stets darauf, Ihre Frontlader Waschmaschine nicht zu überladen. Es empfiehlt sich zudem einen Entkalker oder Waschmaschinenreiniger zu verwenden.

Fazit: Für wen sind Frontlader Waschmaschinen geeignet?


Durch das große Ladevolumen von Frontlader Waschmaschinen und den dadurch steigenden Platzanspruch sind diese Geräte vor allem für Familien mit einem höheren Wäscheaufkommen geeignet, bei denen ausreichend Abstellfläche für das Haushaltsgerät zur Verfügung steht. Die große Programmauswahl ist allen Anforderungen gewachsen, ob elegante Abendgarderobe aus feinen Stoffen oder stark verschmutze Kinderkleidung. Mit den aktuellen Technologien lassen sich Wasser- und Energieverbrauch auch bei größeren Frontlader Waschmaschinen bis auf ein Minimum reduzieren.



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.

FEEDBACK