Hotline: 01806 - 54 00 00
(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)

0 zum Warenkorb

Dampfbügelstationen bieten gegenüber gewöhnlichen Dampfbügeleisen den Vorteil, dass Wassertank und Dampferzeuger nicht fest mit dem Bügeleisen verbunden sind. Stattdessen wird der Dampf über einen Schlauch zum Bügeleisen geführt. Die meist abnehmbaren Wassertanks sind leichter zu handhaben und oftmals größer als bei einem normalen Bügeleisen. So kann mit einer einzigen Füllung stundenlang gebügelt werden. Neben Stationen, die auf das Bügelbrett gestellt werden, sind online auch mobile Systeme mit Tragegriffen und besonders langen Schläuchen erhältlich. Dampfbügelstationen können einen höheren Dampfdruck erzeugen und verfügen häufig über Ventilatoren, welche die Wäsche wahlweise ansaugen oder anblasen und das Auslegen feuchter Kleidungsstücke zum Bügeln erleichtern.

Die Auswahl der geeigneten Dampfbügelstation

Bei korrekter Handhabung können Dampfbügelstationen die Hausarbeit erleichtern, so dass auch größere Wäsche-Mengen in kurzer Zeit zu bügeln und zu glätten sind. Die Bandbreite der Funktionen und Eigenschaften der unterschiedlichen Modelle ist enorm vielfältig. Wer online eine neue Station kaufen möchte, sollte sich daher etwas Zeit nehmen, um die verschiedenen Varianten zu studieren oder sich von Experten beraten zu lassen.

Die Funktionen

Die wichtigste Funktion einer Dampfbügelstation ist natürlich die Erzeugung des Wasserdampfes. Von Gerät zu Gerät bestehen teils große Unterschiede in Dampfdruck und Dampfstoßmenge. So arbeiten die meisten Stationen mit einem Dampfdruck von 3 bis 6 Bar und ermöglichen Dampfstöße von 100 bis über 300 Gramm pro Minute. Bei manchen Modellen lässt sich dieser Wert sogar variabel einstellen. Neben ihrem Wassertank sind Dampfbügelstationen normalerweise auch mit einem Anti-Kalk-System ausgestattet. Sowohl Wasser- als auch Kalkbehälter sind in der Regel leicht zu reinigen und können oftmals mit einem simplen Handgriff abgenommen werden. Da das Bügeleisen über einen Schlauch mit dem Wassertank verbunden ist, sollte darauf geachtet werden, dass dieser lang genug ist, um dem Anwender genug Bewegungsfreiheit zu ermöglichen. Einige Stationen bieten verschiedene Programme für unterschiedliche Arten von Textilien an. Eine Abschaltautomatik ist wichtig, da Dampfbügeleisen sehr heiß werden. Moderne Dampfbügelstationen sind über Tastenfelder mit LED-Anzeigen problemlos zu bedienen und verfügen über Kontrolllampen, die vor möglicher Überhitzung warnen.

Das Design

Wer eine Dampfbügelstation besitzt, wird bald feststellen, dass sie zu den am meisten benutzten Haushaltsgeräten gehört. Und da die Stationen groß und schwer sind – das Gewicht dient auch einem sicheren Stand – ist es nur angemessen, dass sie auch optisch etwas hermachen. So findet sich online eine riesige Auswahl an verschiedenen Designs für jeden Geschmack. Neben Retro-Designs, die meist in Metallfarben gehalten sind und den Charme traditioneller Bügeleisen wieder aufleben lassen, stehen auch knallbunte und futuristisch geformte Stationen zur Auswahl. Geräte mit vielen LED-Lampen und großen Bedienfeldern für ihre zahlreichen Funktionen sehen schon fast wie kleine Computer aus. Für praktisch jede Einrichtung findet sich ein passendes Design, so dass die Dampfbügelstation zu einem organischen Bestandteil der Wohnung wird. Mit einem ebenso schönen wie leistungsfähigen Gerät macht das Bügeln wieder Spaß.



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.

FEEDBACK