Hotline: 01806 - 54 00 00
(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)

0 zum Warenkorb

STAUBSAUGER

Günstige Staubsauger & Reiniger bei neckermann.de kaufen!

Die kleinen Helfer im Alltag: Staubsauger für Polster- und Bodenreinigung

Ein Staubsauger ist unverzichtbar im Haushalt. Viele verschiedene Modelle und Methoden, Staub, Schmutz und Haare zu beseitigen, können dabei schnell dazu führen, dass Sie nicht mehr wissen, für welche Art Staubsauger Sie sich entscheiden sollen. Die Wahl zwischen einem Gerät mit Beutel oder ohne Beutel ist beispielsweise auch eine Frage des Preises. Meist sind Staubsauger mit Beutelsystemen günstiger als beutellose. Sie können in unserem Sortiment aus bekannten Marken wie Dyson, Miele und AEG Staubsauger wählen und komfortabel online bestellen.

Welche Arten von Staubsaugern gibt es?

Bei den heutigen Staubsaugern wird unterschieden zwischen herkömmlichen mit Beutel versehenen sowie beutellosen Saugern. Beide Ausführungen fallen unter den Oberbegriff Bodenstaubsauger, welche per Kabel mit Strom versorgt werden. Hiervon abgesehen gibt es eine noch umfassendere Auswahl, über die Ihnen nachfolgend ein Überblick gegeben werden soll:

  • Akku Staubsauger: Durch einen integrierten Akku können Sie während des Saugens unabhängig von Steckdosen agieren und es stören Sie bei der Reinigung darüber hinaus keine Kabel. Nicht nur kleine Geräte zum Saugen von Treppen, Sofas und dem Auto sind hier vertreten, auch größere Modelle zum Reinigen von Flächen sind inzwischen mit einem Akku erhältlich. Meist werden diese beutellos betrieben.
  • Bürstsauger: In der Bodendüse integrierte Bürstenwalzen sorgen für eine noch gründlichere Reinigung der Bodenoberflächen. Am besten geeignet sind Bürstsauger für Teppichböden. Im Gegensatz zu anderen Staubsaugern werden die Bürsten in der Bodendüse elektrisch angetrieben, um so mehr Schmutz aufsaugen zu können.
  • Handstaubsauger: Diese Art von Saugern eignet sich sehr gut für kleine Flächen und für die schnelle Reinigung zwischendurch. Aber auch für kleine Wohnungen sind diese handlichen Handstaubsauger gut geeignet. Da Handstaubsauger per Akku betrieben werden, sind Ihnen keine störenden Kabel im Weg und Sie müssen nicht auf die Kabellänge und Nähe zur Steckdose achten.
  • Nass- und Trockensauger sowie Waschsauger: Mit diesen Kombigeräten können Sie sowohl trocken als auch nass saugen. Praktisch für das Säubern von Parkett, die Tiefenreinigung von Teppichen und das Aufsaugen von verschütteten Flüssigkeiten. Geräte dieser Art sind die richtige Wahl, wenn Sie viele verschiedene Böden zu säubern haben. Hiermit können Sie Staubsaugen und Feuchtwischen in einem Arbeitsgang mit einem Gerät erledigen.
  • Staubsauger Roboter: Sie finden kaum Zeit für das Saugen? Staubsauger Roboter übernehmen diese Aufgabe für Sie. Durch ihre flache Bauweise gelangen sie auch teilweise unter Schränke und Sofas. Auch für Personen, denen Saugen auf herkömmliche Art körperlich nicht möglich ist, sind Saugroboter eine angenehme Alternative.

Es ist also nicht nur wichtig, zu beachten, welche Böden gereinigt werden sollen, sondern auch in welcher Frequenz dies erfolgen soll und wie Ihre persönlichen Umstände zu Hause sind. Akku Staubsauger eignen sich für die gelegentliche und spontane Reinigung, auch von kleinen Flächen, sehr gut. Reinigen Sie öfter oder haben größere Flächen zu säubern, so empfiehlt sich eher ein Bodenstaubsauger mit Kabel. Nass- und Trockensauger, ebenso wie Waschsauger, werden auch im professionellen Bereich eingesetzt und eignen sich für Haushalte mit vielen unterschiedlichen Bodenbelägen. Für diese Geräte finden Sie in unserem Sortiment auch Zubehör wie Teppichreiniger oder Teppichshampoo der Marken cleanmaxx oder Thomas. Durch verschiedenes Zubehör für Staubsauger können Sie Ihr Gerät zusätzlich ganz Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen.

Staubsaugerbeutel auswechseln – eine Frage der Hygiene

Haben Sie sich für ein Modell mit Beutel entschieden, so sollte dieser nach einer gewissen Zeit auch ausgetauscht werden. Dabei sollten Sie jedoch nicht warten, bis dieser komplett gefüllt ist und die Leistung der Saugwirkung nachlässt. Je nach Häufigkeit des Saugens sollte der Beutel alle 4 bis 6 Wochen ausgetauscht werden. Hierbei spielen auch hygienische Gründe eine Rolle. Häufig werden trockene Essensreste und Pflanzenteile aufgesaugt, welche sich im Staubsaugerbeutel zersetzen. So kommt es, zusammen mit Bakterien und Milben, auch zum typischen Staubsaugergeruch. Möchten Sie, dass Ihr Staubsauger angenehm riecht, so empfiehlt sich auch die Anwendung von sogenannten Staubsauger-Deos, welche einfach in den Saugbeutel gegeben werden können.

Zubehör für den Staubsauger – Ergänzung für Ihre individuellen Bedürfnisse

Für die unterschiedlichen Böden existieren verschiedene Bodendüsen der Marken AEG und Miele, die den jeweiligen Anforderungen gerecht werden und die Bodenbeläge schonen und nicht zerkratzen oder strapazieren. Die Auswahl des richtigen Saugkopfes ist wichtig für den Erfolg Ihrer Reinigung. Es gibt für jede Oberfläche die passende Düse. So sind Parkettdüsen besonders schonend für diese Bodenart und verhindern Kratzer im Holz. Andere Bürsten hingegen sind effektiv in der Entfernung von Tierhaaren und ideal, wenn Sie einen Hund oder eine Katze besitzen.

Neben den klassischen Bürsten für glatte Bodenbeläge und Teppichböden gibt es weiteres Zubehör für Staubsauger. Dieses umfasst Matratzenbürsten zur Reinigung der Bettmatratze, extra-softe Bürsten zum Aufsaugen von Staub auf Fernsehern, Bildschirmen und Jalousien und harte Bürsten für das Entfernen von hartnäckigem und angetrocknetem Schmutz. Die Düsen werden einfach an das Saugrohr angeschlossen und ergänzen das mitgelieferte Zubehör für Ihre persönlichen Bedürfnisse.

Der richtige Staubsauger für Allergiker

Die Zahl an Allergikern wird immer größer, weshalb die Auswahl des richtigen Modells zur Verringerung der Belastung helfen kann. Allergiker sollten zu Staubsaugern mit einem Beutelsystem greifen. Diese halten den Schmutz und die Allergene fest verschlossen und können meist über einen längeren Zeitraum ungeöffnet verweilen. Beutellose Systeme müssen in der Regel direkt nach dem Saugvorgang entleert werden, wodurch der Kontakt mit den Allergenen unnötig gegeben ist. Bei Systemen mit Saugbeutel hingegen findet der erneute Kontakt in wesentlich geringerem Maße statt. Zudem verfügen einige Beutel inzwischen über einen kleinen Verschluss am Beuteleingang, der diesen bei der Entsorgung zuhält und somit ebenfalls die Exposition mit dem aufgesaugtem Staub verringert.

Wie reinige ich meinen Staubsauger?

Von Zeit zu Zeit sollte das Haushaltsgerät gereinigt werden. Somit lässt sich ein Saugkraftverlust vermeiden und der Staubsauger kann optimal arbeiten. Neben der Bodendüse sollte dabei auch das Saugrohr regelmäßig gereinigt werden. Durch einen Sichttest kann man feststellen, ob sich etwas im Schlauch festgesetzt hat. Danach sollte er in der Badewanne eingeweicht und mit fließendem Wasser durchgespült werden. Auch der Filter sollte bei der Reinigung ausgetauscht werden. Neben einem Abluftfilter gibt es häufig auch einen Motorfilter. Dieser fängt neben dem Feinstaub auch gröbere Dinge ab, welche den Motor beschädigen könnten. Es empfiehlt sich, einmal im Jahr die Filter zu sichten und gegebenenfalls auszutauschen. Bei beutellosen Systemen sind die Filter ebenfalls zu beachten. Diese sollten häufig gesäubert werden, idealerweise unter lauwarmem Wasser. Nach einigen Jahren sollten die Filter ausgetauscht werden, um die volle Saugkraft des Staubsaugers weiterhin zu erhalten. Das Gehäuse des Staubsaugers kann einfach mit einem feuchten Tuch und einer milden Seife gereinigt werden. Bevor der Staubsauger wieder zusammengebaut und eingesetzt werden kann, sollten Sie alle mit Wasser gereinigten Teile komplett trocknen lassen. In unserem Sortiment für Haushalt finden Sie darüber hinaus weitere Geräte, die Ihnen die Reinigung und Ordnung Ihres Heimes erleichtern. Vertreten sind hierbei unter anderem Geräte der Marken Siemens und Hanseatic.



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.

FEEDBACK