Hotline: 01806 - 54 00 00
(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)

0 zum Warenkorb

Kühl- und Gefrierschränke zum Einbauen sind überaus praktisch, da sie einfach in eine bereits bestehende Küche integriert werden können. Die Kühlschränke mit und ohne Gefrierfach passen dank Standardabmessungen perfekt in verschiedene Hochschränke und verschwinden dezent hinter den zuvor gewählten Küchenfronten. Vor dem Kauf gilt es, einige wichtige Kriterien zu beachten, damit online das passende Modell gefunden werden kann.

Energieeffizienz

Ein Kühlschrank arbeitet das ganze Jahr über 24 Stunden am Tag, weshalb die Energieeffizienz eine bedeutende Rolle spielt. Auf dem Energielabel im Kühlschrank kann man immer ablesen, um welche Energieklasse es sich beim jeweiligen Gerät handelt.

A+

Die Klasse A+ stellt das absolute Minimum dar – eine geringere Energieeffizienzklasse dürfen neue Kühlschränke seit Mitte 2012 nicht mehr aufweisen. Geräte mit der Klasse A+ gibt es meist relativ günstig zu kaufen, sie verbrauchen jedoch viel Strom. Auf lange Sicht kann sich also aufgrund hoher Strompreise die Investition in ein Gerät mit höherer Effizienzklasse lohnen.

A++

Mit einem Kühlschrank der Effizienzklasse A++ trifft man bereits eine bessere Wahl. Diese Geräte verbrauchen bereits deutlich weniger Strom und liegen in Bezug auf die Anschaffungskosten im Mittelfeld. Wer im Vorfeld lieber nicht so viel Geld ausgeben möchte, aber Wert auf einen geringen Stromverbrauch legt, ist mit diesen Geräten bestens beraten.

A+++

Mit einem Kühlschrank der Effizienzklasse A+++ trifft man eine gute Wahl, da dies die umweltfreundlichste und somit auch die sparsamste Variante ist. In der Anschaffung sind diese Modelle teurer, jedoch wird sich dieser Preis auf jeden Fall schnell amortisieren. Der Energieverbrauch ist im Vergleich zu einem ähnlich ausgestatteten Modell mit der Klasse A+ nur etwa halb so hoch.

Zusatzfunktionen

No-Frost Funktion

Besonders sinnvoll sind Einbauschränke mit Gefrierfach, die über eine No-Frost-Funktion verfügen. Dann muss man das Gefrierteil nämlich nicht mehr regelmäßig abtauen: Per Automatik wird die Ablagerung von Eis an den Wänden verhindert.

Antibakterielle Beschichtung

Eine weitere tolle Zusatzfunktion ist die antibakterielle Beschichtung, da sich in Kühlschränken besonders viele Bakterien ansammeln können. Ab einer Temperatur von 7 °C herrschen perfekte Bedingungen für kälteliebende Mikroorganismen, die Nährstoffe in den Lebensmitteln finden. Durch eine antibakterielle Beschichtung sollen sich Keimbelastung und Schimmelbildung signifikant reduzieren.



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.

FEEDBACK