Hotline: 01806 - 54 00 00
(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)

0 zum Warenkorb

Motorroller-Set inkl. Topcase, Nova Motors, ...

Gratis Topcase
  • 49-ccm- 4-Takt-Motor nach EURO-2-Norm
  • Leistung 2,2 kW/3 PS
  • Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
  • Scheibenbremse vorn, Trommelbremse hinten
  • Inkl. Topcase

mehr Infos

Artikel-Nr.: 18458871

UVP   1.259,00 Sie sparen 260,00 bzw. 20% 999.00999,00

inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

oder 27,70 € in 48 Raten

> Ratenrechner

lieferbar innerhalb 2 Wochen

Durchschnittliche Bewertung (Ø 3,9 basierend auf 10 Bewertungen ) Jetzt Bewertung abgeben
  • Bewertung
    1
    Agnes V. aus Alfter
    am 03.09.2014

    Nur Probleme

    Nach 2 Wochen sprang der Roller nicht mehr an. Es kam ein Mechaniker von Nova Motors vorbei und gab mir ein paar Tipps. Damit funktionierte er 2 Wochen lang - dann ließ er sich wieder nicht starten. Der zweite Mechaniker stellte fest, dass die Benzinleitung vom Werk an nicht korrekt instaliert war und behob den fehler. Der Roller ist jetzt 22 Monate alt. Gestern wurde zum 6. Mal eine neue Birne vorne eingesetzt. Nach 1 1/2 Jahren riss der Bremszug. Obwohl der Motor E10 verträgt - die Schläuche vertragen es nicht ... so mussten diese gewechselt werden (auf Gewährleistung). Ich frage mich, warum es in die Betriebsanleitung geschrieben, dass der Motor E10 verträgt, wenn die Leitungen es nicht vertragen und dadurch porös werden? Kurze Zeit später ging der Stecker für den Seitenständer kaputt, so dass ich den Roller wieder nciht starten konnte. Mir wurde empfohlen, den Stecker nicht zu erneuern, weil er einen hohen Verschließ hat. Das habe ich auch so gemacht und benutze den Seitenständer wirklich nur noch zum abstellen aber nicht mehr, um den Motor vor einer Ampel kurz auszumachen. Nach einem Jahr war der Antriebsriemen schon verschlissen und musste gewechselt werden - nach einem 3/4 Jahr riss er vorgestern (so dass ich den Roller mehrere km schieben musste). Vor einigen Monaten riss der Bremszug der Hinterradbremse. Nur dadurch, dass ich beide Bremsen benutzt habe kam es nicht zu einem Unfall. Der Sitz hatte schon nach gut einem Jahr die ersten Risse - obwohl ich nicht sehr übergewichtig bin. Mein Eindruck ist, dass ich mit diesem Roller nur Ärger habe. Aber ich bin auf ihn angewiesen - und habe leider nicht das Geld mir einen anderen Roller zu kaufen. Ich habe inzwischen mehr als 500 Euro für Reparaturen investieren müssen (die Anfahrtspauschale von 99 € nicht mitgerechnet). Der Roller ist jetzt 22 Monate alt und hat 8.300 km gelaufen. Alls diese Probleme hatte ich mit meinem gebraucht gekauften Piaggo in den 5 Jahren, in denen ich ihn hatte, nie (keine Birne ging kaputt, kein Antriebsriemen o.a. - lediglich der Auspuff war verrußt ... die Reinigung kostete nur 20 €).

    6 von 6 Kunden fanden dies hilfreich. Finden Sie diese Rezension hilfreich? Ja / Nein

  • Bewertung
    4
    Ein Kunde aus <EmptyString/>
    am 12.04.2017

    Roller

    Gefällt mir gut. Werde das Fahrzeug wohl kaufen.

    0 von 0 Kunden fanden dies hilfreich. Finden Sie diese Rezension hilfreich? Ja / Nein

Bitte warten ...



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.

FEEDBACK