Hotline: 01806 - 54 00 00
(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)

0 zum Warenkorb

Eine Hantelbank unterstützt beim Aufbau von Brust-, Arm- und Schultermuskulatur die Stabilisierung der Körperhaltung, was für ein gesundes und effektives Training besonders wichtig ist. Bei Neckermann gibt es online verschiedene Modelle von Hantelbänken und Trainingsbänken in unterschiedlichen Größen und Ausstattungen.

Welches Hantelbankmodell ist das richtige für Ihr Training?

Welche Fitnessgeräte Sie für Ihr Training kaufen, sollten Sie davon abhängig machen, welche Muskeln Sie schwerpunktmäßig trainieren möchten. Außerdem spielt auch der Aufstellort eine Rolle – Sie finden hier sowohl platzsparende, zusammenklappbare Hantelbänke und Trainingsbänke als auch größere Modelle.

Einfache Hantelbänke

Die günstige Variante unter den Angeboten ist die einfache Hantelbank. Sie besteht nur aus der komfortabel gepolsterten Bank, die sich platzsparend zusammenklappen lässt. Wer also im Wohnzimmer trainieren möchte, der kann die platzsparende Hantelbank kaufen, die sich leicht verstauen lässt. Die Bank ist in der Regel in der Höhe verstellbar und besonders stabil. Bei einigen der angebotenen Hantelbänke können Sitz- und Rückenpolster verstellt werden, sodass auch ein Training in unterschiedlichen Winkeln möglich ist.

Bauchtrainer-Hantelbank

Die Bauchtrainer-Hantelbank unterstützt beim Training der Bauch- und Rückenmuskulatur. Der Neigungswinkel der Hantelbank ist in der Regel verstellbar, um unterschiedliche Trainingsbelastungen zu generieren. Die gepolsterte Beinauflage kann in der Höhe verstellt werden.

Hantelbank mit Curls

Einige der angebotenen Hantelbänke verfügen über Beincurls, mit denen die vordere und hintere Beinmuskulatur trainiert werden kann. Dabei liegt der Sportler auf dem Bauch oder sitzt auf der Bank und hebt mit den Beinen die Wadenrolle an.

Trainingsbank

Die Trainingsbank ist das Multifunktionsgerät unter den Hantelbänken. Neben der Bank gehören auch zusätzliche Bestandteile dazu wie Beincurls, Langhantelablagen, Butterflyarme und ein Latissimusturm. Die Trainingsbank ist daher schon eher eine Kraftstation. Sie können auf ihr unterschiedlichste Muskelgruppen trainieren. Brust-, Schulter-, Rücken- und Armmuskulatur werden genauso gestärkt wie die Beinmuskeln. Die Bank kann so verstellt werden, dass auf ihr im Sitzen wie im Liegen trainiert werden kann.



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.

FEEDBACK