Hotline: 01806 - 54 00 00
(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)

0 zum Warenkorb

Mit Ergometer Crosstrainern oder Fahrradergometern haben Sie die Möglichkeit, ein effektives Cardiotraining zu absolvieren, das Ihre Ausdauer verbessern und unterstützend beim Abnehmen wirken kann. Die Fitnessgeräte sind in verschiedenen Ausführungen online erhältlich.

Welches Ergometer eignet sich für Sie?

Fahrradergometer

Beim Training mit diesem Fitnessgerät sitzen Sie in aufrechter Position, während Sie in die Pedale treten. Somit führen Sie nahezu dieselben Bewegungen wie beim Fahrradfahren aus. Durch die gerade Satzposition spannen Sie während des Trainings die Muskeln im Oberkörper an, sodass zusätzlich zu den Beinmuskeln auch die Bauch- und Rückenmuskulatur trainiert wird. Das Fitnessgerät benötigt nur wenig Platz, weshalb es auch für kleine Wohnungen günstig ist.

Sitzergometer

Ein Sitzergometer sorgt für ein äußerst schonendes und entspanntes Training, weshalb besonders Menschen mit Rücken- und Gelenkproblemen und Übergewichtige diese Variante kaufen sollten. Durch eine Lehne wird der Rücken gestützt, was die Wirbelsäule entlastet. Da der Sitz in einer niedrigen Position angebracht ist, können auch Menschen mit Hüftproblemen leicht auf das Ergometer steigen.

Crosstrainer

Bei einem Crosstrainer gibt es keinen Sitz, stattdessen sind Haltestangen mit den Pedalen verbunden. Mit diesen Stangen, die sich nach vorne und hinten bewegen, können Sie zusätzlich zu der Beinmuskulatur auch Ihre Arm-, Bauch- und Rückenmuskulatur trainieren, da Sie Ihren gesamten Oberkörper anspannen müssen. Somit bietet dieses Gerät Trainingsmöglichkeiten für nahezu alle wichtigen Muskelgruppen.

Zusätzliche Ausstattung

Display

Die meisten Ergometer sind mit Displays ausgestattet, die Ihnen kontinuierlich Informationen über den Trainingsverlauf liefern. Während günstige Hometrainer häufig nur einfache Schwarz-Weiß-Displays mitbringen, verfügen hochwertige Geräte in vielen Fällen über Farbbildschirme oder sogar Touchscreen-Displays, bei denen die Einstellung der Widerstände besonders einfach und intuitiv funktioniert.

Trainingsprogramme

Oftmals bieten Ihnen Ergometer voreingestellte Programme, mit denen beispielsweise Flachebenen und Bergabschnitte mit variabler Steigung simuliert werden können. Außerdem gehören zur Ausstattung vieler Heimtrainer pulsabhängige Programme, die den Widerstand automatisch an eine gewünschte Herzfrequenz anpassen und so regulieren, dass eine voreingestellte Herzfrequenz gehalten werden kann. Darüber hinaus ist bei einigen Fitnessgeräten die Erstellung eigener Programme für ein optimales Training möglich.

Pulsmesser

Ein Pulsmesser ermöglicht während des Trainings eine Kontrolle Ihrer Herzfrequenz. So können Sie eine Überbelastung verhindern. Im Einsteigerbereich werden häufig Ohrpulsmesser mitgeliefert, die für Anfänger völlig ausreichend sind. Sportler mit höheren Ambitionen hingegen setzen auf Brustgurte, die zuverlässiger messen und den Puls kabellos an das Ergometer senden.



Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen.

FEEDBACK