Hotline: 01806 - 54 00 00

(20 Ct./Anruf aus dem Festnetz;
Mobilfunk max. 60 Ct./ Anruf)

Newsletter Service Kontakt Mein Konto

0 Artikel: 0,00 €

Ausufernde Körperbehaarung entspricht weder bei Männern noch bei Frauen dem derzeitigen Schönheitsideal. Spätestens mit der Pubertät steigt daher bei beiden Geschlechtern das Interesse an Rasierern sprunghaft. Was ist zu beachten, beabsichtigt man, einen Rasierer online zu kaufen?

Rasierer für jede Körperregion

Körperbehaarung kann an den verschiedensten Stellen lästig sein. Entsprechend verschieden fallen auch die Rasierapparate aus.

Bartrasierer

Elektrische Bartrasierer sind die Alternative für Männer, deren empfindliche Haut die klassische Nassrasur nicht verträgt. Darüber hinaus kann man sich mit einem elektrischen Rasierer auch schnell zwischendurch mal rasieren. Das trifft insbesondere für Akkurasierer zu. So kann die Rasur z. B. im Auto auf dem Weg zur Arbeit schnell nachgeholt werden.

Rasierer für anderweitige Körperbehaarung

Auch Frauen haben Verwendung für Rasierer. Damenrasierer sind in Ausstattung und Design optimal an die Bedürfnisse der weiblichen Kundschaft angepasst. Der Damenrasierer entfernt Körperbehaarung auf die gleiche Weise wie ein Bartrasierer, indem die Haare am Ansatz abgeschnitten werden. So ist die Anwendung zwar angenehm schmerzfrei, die Wirkung ist allerdings nicht sehr langanhaltend – die Haare wachsen nach kurzer Zeit mitunter recht stoppelig wieder nach. Mit einem Epilierer werden Haare stattdessen ausgezupft. Diese Methode ist etwas schmerzhafter, hält dafür aber länger an. Die neu nachwachsenden Haare sind überdies flaumig und weich. Der Bodygroom ist der elektrische Rasierer für die Körperrasur des Mannes.

Ausführungen der Scherköpfe

Besonders Bartrasierer lassen sich hauptsächlich nach der Art der Scherköpfe unterscheiden. Im Prinzip kommen dabei zwei technische Grundvarianten zum Einsatz.

Rotierende Scherköpfe

Zwei bis drei runde Scherköpfe sind für diese Ausführung charakteristisch. Kreisförmige Schermesser rotieren dabei in runden Scherblättern. Die Scherköpfe sind meist schwenkbar, um sich den Gesichtskonturen möglichst gut anpassen zu können.

Vibrationsscherköpfe

Diese Geräte erkennt man an den balkenförmigen Scherköpfen. Unter der gewölbten Scherfolie schwingt ein gerader Scherkopf mit hoher Frequenz hin und her. Auch hier sind die Scherköpfe oft schwenk- und neigbar.

Funktionsweisen von elektrischen Rasierern: nass und trocken

Elektrische Rasierer sind nicht mehr automatisch gleichzusetzen mit Trockenrasierer.

Klassische Trockenrasierer

Althergebrachte elektrische Rasierer vertragen kein Wasser. Bei solchen Exemplaren ist am Waschbecken nach wie vor Vorsicht angebracht. Wegen des geringeren Aufwands bei der Produktion sind Trockenrasierer jedoch günstiger als wasserdichte Geräte mit ansonsten vergleichbarer Ausstattung.

Nass-/Trockenrasierer

Bei der neuen Generation von elektrischen Rasierern sind die elektrischen Bauteile wasserdicht versiegelt. So kann der Rasierer auch unter der Dusche verwendet werden oder mit Wasser und Seife gereinigt werden. Auch eine Nassrasur mit Rasierschaum ist mit diesen Geräten möglich.

** Der € 10,00 Gutschein wird Ihnen gutgeschrieben, indem Sie Ihren individuellen Gutscheincode unter „Gutschein-/Rabatt-Code" im Check-out Prozess unter „Lieferung & Zahlung“ eintragen. Der Mindestkaufpreis zur Einlösung des Gutscheins beträgt € 75,-. Bei kompletter Warenrücksendung verfällt der Anspruch. Der Gutschein ist bis zum 31.07.2014 gültig. Der Gutschein gilt einmal pro Haushalt. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar. Eine Barauszahlung ist leider nicht möglich. Der Gutscheinwert bezieht sich ausschließlich auf Ihre Bestellung aus dem Sortiment von neckermann.de - ein Onlineshop der Otto (GmbH & Co KG) im oben angegebenen Gültigkeitszeitraum. Alle Angebote gültig solange der Vorrat reicht.

Hinweis zu den SALE-Preisen: Die angezeigten Preisreduzierungen gelten nur für ausgewählte Farben und Größen. Näheres hierzu finden Sie in der jeweiligen Artikeldetailinformation.